Long Covid Winterthur


vor Ort & online


Haben Sie die Akutphase einer Covid Erkrankung überwunden und fühlen sich noch nicht fit? Kommen Sie schneller "ausser Atem", spüren Sie Druck- und Engegefühle im Brustkorb, sind Sie rasch müde und erschöpft? Vielleicht schlafen Sie schlecht oder haben Schwindel oder Konzentrationsprobleme?

 

Atemtherapie unterstützt Sie, nach der Erkrankung wieder möglichst uneingeschränkt und frei atmen zu können, Vertrauen zu finden, Lebensqualität zurück zu gewinnen und ihre Ressourcen wieder zu entdecken.

 

Bei einer Long Covid Erkrankung ist es unter anderem möglich, dass die Energieproduktion in den Zellen (Mitochondrien) gestört ist. Eine gute Lungenfunktion und Sauerstoffzufuhr zu den Zellen unterstützt die körperliche Heilung massgeblich.

 

Das begleitende Gespräch vertieft das Atem- und Körpererleben und unterstützt ganzheitlich die Psyche und das vegetative Nervensystem. 

 

Mittels positiven Visualisierungen und Affirmationen können zusätzlich Ressourcen aktiviert werden.

 

Ich weiss aus eigener Erfahrung (durch eine andere Viruserkrankung), wie zermürbend und anstrengend der Alltag ist, wenn der Körper nicht so kann, wie wir es gewohnt sind. Ich habe aber auch erfahren, dass der Körper sich vollständig erholen kann. Diese Zuversicht möchte ich gerne mit Ihnen teilen.

 

Ziele/Wirkung der Atemtherapie

  • Stärkung der Selbstwahrnehmung, Verbindung zum eigenen Körper und Atem
  • Selbstregulierung, Regeneration und Entspannung, mittels individuellen Übungen
  • Verbessern der Atemqualität, Vertiefung der Atmung und optimale Belüftung der Lunge
  • Stärkung und Mobilisierung der Atemmuskulatur
  • Erkennen wie die gesamte Körperhaltung einen positiven Einfluss auf die Atmung hat

Die Atembehandlung (liegend über die Kleidung)

Muskeln und Gelenke werden sanft im Rhythmus des Atems gedehnt und gelöst, wodurch Entspannung und Ruhe erlebbar wird. Der Atem wird darin unterstützt, frei und flexibel seinen natürlichen Fluss zu finden. Wirkt ausgleichend auf das vegetative Nervensystem und fördert die Regeneration.

 

Die erste Therapiesitzung beinhaltet auch ein ausführliches Erstgespräch, um ein gutes Verständnis Ihrer Situation zu erhalten.

 

Nach 5-6 Atemtherapiestunden erfolgt mit Ihnen zusammen eine Standortbestimmung - eine Evaluation des Therapieprozesses und der allenfalls nächsten Etappenziele.

 

Falls Sie sehr erschöpft sind - ich arbeite auch online oder mache Hausbesuche innerhalb von Winterthur.

 

Gerne begleite ich Sie mit meiner über 20-jährigen Berufserfahrung mit Kompetenz und Freude! Herzlich willkommen!