Atemtherapie Winterthur


Haben Sie schon bemerkt, dass Sie unterschiedlich atmen, wenn Sie sich freuen, ärgern, Sport treiben oder ruhen?

 

Die Art und Weise wie wir leben, was wir denken, fühlen und wie wir uns bewegen, wirkt sich auf die Atmung, die Muskelspannung, die Organe, den Blutdruck und auf unser seelisches Befinden aus.

 

Wenn der Organismus durch Stress, Fehlhaltung oder durch eine Krankheit über längere Zeit nicht mehr ins Gleichgewicht kommt, können Probleme auftreten wie Atemnot, Hyperventilation, Kurzatmigkeit, Verspannungen, Erschöpfung, Unruhe und Ängste.

 

Die Atmung ist die einzige Körperfunktion, die jeder Mensch bewusst beeinflussen kann und die trotzdem unbewusst abläuft. Deshalb sind wir in der Lage, über die Atmung positiv auf das vegetatives Nervensystem, das Herz-Kreislaufsystem und die Hormone einzuwirken!

 

Atemtherapie ist ein interaktives Geschehen, welches die Aufmerksamkeit auf den natürlichen Atemfluss, seiner Ausbreitung und Bewegung lenkt.

 

Die Atmung folgt naturgemäss der Köperbewegung und der Wahrnehmung - dies wird in der Therapie erfahrbar und den Bedürfnissen angepasst.

 

Ziele/Wirkung/Angebot

 

  • Stärkung der Selbstwahrnehmung, Verbindung zum eigenen Körper und Atem
  • Selbstregulierung, Regeneration und Entspannung, mittels Atem- und Körperübungen im Sitzen, Stehen, Liegen und in der Bewegung - viele Übungen können in den Alltag integriert werden
  • Ressourcen bewusst aktivieren
  • Stärkung der Atemqualität in Bezug auf die Atemtiefe, Fülle, Lebendigkeit und Flexibilität
  • Regulierung des zentralen Nervensystems - Sympathikus und Parasympathikus
  • Erkennen und ausgleichen einer Fehlatmung oder eines belastenden Atemmusters
  • Erleben wie die Körperhaltung einen positiven Einfluss auf die Atmung hat
  • Angebot Atembehandlung  (liegend über die Kleidung) Muskeln und Gelenke werden im Rhythmus des Atems sanft gedehnt und gelöst, wodurch eine tiefe Entspannung und Ruhe erlebbar wird. Der Atem wird darin unterstützt, frei und flexibel seinen natürlichen Fluss zu finden

 

Die Atmung birgt ein grosses Potential, um unser Wohlbefinden positiv zu beeinflussen und hat eine Schlüsselposition wenn es um Gesundheit, Entspannung und Lebensqualität geht.

 

Das begleitende Gespräch vertieft das Atem- und Körpererleben und hilft bei der Klärung von Gedanken, Gefühlen und Bedürfnissen.

 

Nach 5-6 Atemtherapiestunden erfolgt mit Ihnen zusammen eine Standortbestimmung - eine Evaluation des Therapieprozesses, der Ergebnisse und der allenfalls nächsten Etappenziele.

 

Gerne begleite ich Sie mit meiner über 20-jährigen Berufserfahrung mit Kompetenz und Freude!


Indikationen


  • Atembeschwerden, Bluthochdruck, Stress, Unruhe, Verspannungen, nach einer Krankheit, nach Covid19

Der natürliche Atem


Je mehr wir die Atmung in ihrem eigenen und natürlichen Rhythmus erfahren und auch zulassen können, umso mehr werden innere Kräfte erlebbar.